WKN: A1C7ML | Webseite: Howard Hughes Corp. | Erstellt: 20.07.2021

Howard Hughes Corp. ist ein Immobilienentwickler aus den USA (Firmensitz The Woodlands, Texas) mit umfangreichem Immobilienbesitz in verschiedenen US-Regionen. Kennt Ihr die PC-Spiele “Die Siedler, Cim City oder Age of Empires” ? Howard Hughes ist quasi die RealitĂ€t davon. GegrĂŒndet 1913 vom Namensgeber Howard R. Hughes. 2010, spĂ€ter von the Rose Company und anschließend von General Growth Properties ĂŒbernommen. Im Jahre 2010 wurde Howard Hughes Corp. dann von GGP abgespalten und wird seitdem als selbststĂ€ndiges Unternehmen gefĂŒhrt. Aufmerksam auf Howard Hughes Corp. wurde ich durch Bill Ackman (Pershing Square Capital Management), der die Aktie mehrfach aufgestockt hat. Aktuell hĂ€lt Ackman fast 13,5 Millionen Aktien.

Master Planned Community von Howard Hughes

Master Planned Community von Howard Hughes

Marktwert deutlich ĂŒber dem Buchwert: Viele Liegenschaften von Howard Hughes Corp. stehen mit den Anschaffungskosten in der Bilanz. Beispielsweise in Manhatten. Der aktuelle Marktwert dĂŒrfte deutlich ĂŒber den Buchwerten liegen. Bekanntlich sind die Immobilienpreise in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Beim Immobilienportfolio von Howard Hughes Corp. handelt es sich um sogenannte “Master-Gemeinden” – english Master Planned Communities. Das sind ganze Siedlungen – man muss sich das wie eine Art Stadtteil vorstellen – die Einzelhandel, BĂŒros, Hotels und Wohnimmobilien enthalten.

Howard Hughes Immobilienportfolio

Standorte Howard Hughes Immobilienportfolio

Howard Hughes ist nicht als REIT eingestuft: Da Howard Hughes nicht als REIT eingestuft wird, weiß der Markt nicht wie er das Unternehmen bewerten soll. HHG ist ein Großgrundbesitzer, Landentwickler, StĂ€dtebauer und Vermieter. Schaut euch in Youtube die Woodlands in Texas an.

Master Planned Communities: Die Master Planned Communities befinden sich in:

  • Hawai, Ward Village
  • Las Vegs, Summerlin
  • Houston, West Houston Campus
  • Maryland, Downtown Columbia
  • New York, Seaport District

Weitere Communities befinden sich im Bau: Bridgeland, im Großraum Houston + New Orleans, The outlet collection + Landmark in Virginia + West Houston Campus.

Bridgeland Areal - Quelle Howard Hughes

Bridgeland Areal – Quelle Howard Hughes

RCLCO zeichnet Howard Hughes aus: Ein fĂŒhrendes Immobilienberater-unternehmen “RCLCO” zeichnete im Juli 2021 die Howard Hughes Corp. aus fĂŒr die meistverkauften MPCs der USA. Die LebensqualitĂ€t – insbesondere der Gemeinde Summerlin in Las Vegas und Bridgeland im Großraum Houston zĂ€hlte laut den Immobilienberatern zu den höchsten der USA. HauskĂ€ufer suchen nach Gemeinden, die FreirĂ€ume, urbanen Lebensstil und dennoch Zugang zur Natur ermöglichen – so RCLCO. Genau deshalb belegten die MPCs einen Spitzenplatz.

433 neue Eigenheime in Bridgeland verkauft: Am 30.06.2021 meldete das Unternehmen den Verkauf von 433 neuen Eigenheimen.

Chart Howard Hughes Aktie

Die Howard Hughes Aktie fiel wÀhrend der Corona-Pandemie von 130 US Dollar auf 35 US Dollar. ZunÀchst erholte sich die Aktie sehr stark bis Juni 2021 zu Kursen um 113 US Dollar. Aktuell notiert Howard Hughes bei 90 US Dollar (stand 20.07.2021). Aus charttechnischer Sicht befindet sich die Aktie noch im AufwÀrtstrend.

Aktienchart Howard Hughes Aktie

Aktienchart Howard Hughes Aktie – Quelle Traderfox

Howard Hughes Aktie fiel wÀhren der Pandemie stark ! Wieso ?

Die grĂ¶ĂŸte Master Planned Community sind die Woodlands gefolgt von Summerlin in der NĂ€he von Las Vegas. Wenn wir an die schwere COVID Zeit zurĂŒckdenken, so litt insbesondere Las Vegas mit seinen Touristen stark unter der Pandemie. Hieraus resultiere auch die EinschĂ€tzung vieler Anleger, die die Immobilienpreise nun deutlich geringer einschĂ€tzten. Zudem das Seaport in Manhatten – ein großes Invest von Howard Hughes. New York wurde komplett monatelang vom Lockdown beherrscht. Weiterhin ist die Occidental Petroleum Corp ein großer Mieter von Howard Hughes. Occidental hat einen Langzeit-Pachtvertrag bis 2033 fĂŒr einen BĂŒrokomplex in den Woodlands. Die extrem niedrigen Ölpreise 2020 fĂŒhrten dazu, dass man die zukĂŒnftig zu erwartenden Mieteinnahmen reduzieren musste.

Occidental Petrolium Corp. Mieter bei Howard Hughes

Occidental Petrolium Corp. ist PĂ€chter der Andarko Towers

Vermögen, Gewinn und Schulden von Howard Hughes Corp.

Börsenwert von fast 5 MRD US Dollar, Ausgabe neuer Aktien: Howard Hughes emmitierte 2020 neue Aktien im Volumen von 120 Millionen StĂŒck. Die Aktienanzahl liegt derzeit bei 55 Millionen Aktien. Bei einem Aktienkurs von 90 US Dollar betrĂ€gt die Marktkapitalisierung von Howard Hughes Corp. 4,95 MRD US Dollar. Der Gewinn je Aktie fĂŒr 2021 wird bei

Gewinn bis 2024 Howard Hughes

Gewinn bis 2024 bei rund 7$ / Aktie geschĂ€tzt – Quelle Nasdaq.com

Wie hoch sind die ImmobilienbestÀnde bewertet ?:

Verschiedene Webseiten berechnen den Net Asset Value zwischen 140 und 200 $ je Aktie. Dies auf Basis der laufenden und zukĂŒnftigen Einnahmen sowie der Zeitwerte der zu niedrig bilanzierten Sachanlagen.

PrĂ€sentation der Q2 Zahlen am 05.08.2021: Kann das Unternehmen bei der PrĂ€sentation der Q2 Zahlen im August 2021 positiv ĂŒberraschen ? Wenn stille Reserven, die bislang nicht mit bilanziert wurden (Zeitwerte von GebĂ€uden und GrundstĂŒcken) verkauft werden, so könnte sich der Aktienkurs vielleicht mittelfristig dem Net Asset Value nĂ€hern. Bitte diskutiert mit und meldet euch bei Aktieninvestor an !

Umsatz nach Segmenten - Howard Hughes

Umsatz nach Segmenten – Howard Hughes

Zu erwartende Einnahmen Howard Hughes Corp:

Occidental Petrolium Corp. ist PĂ€chter der Andarko Towers

Prognostizierte Einnahmen Howard Hughes – Quelle IR

AktionÀrsstruktur Howard Hughes:

GrĂ¶ĂŸter AktionĂ€r ist Bill Ackmann. Seine Pershing Square Capital hĂ€lt 24,44% der Anteile gefolgt von der Vanguard Group mit 10,70% und der Baillie Gifford an Company mit 6,24%.

AktionÀrsstruktur Howard Hughes

AktionĂ€rsstruktur Howard Hughes – Quelle Yahoo Finance

Rating von Howard Hughes:

Fitch Ratings hat den von Howard Hughes Corporation (HHC) ausgegebenen unbesicherten Schuldverschreibungen in Höhe von ca. 750 Mio US Dollar ein Rating von „BB“/„RR4“ zugewiesen. Fitch geht davon aus, dass die Erlöse zusammen mit Barmitteln zur RĂŒckzahlung der etwa 808 Millionen US-Dollar Schulden verwendet werden.

Fitch teilte im August 2020 mit, dass sich die HHC in einer guten Marktposition befindet und in stark wachsenden Ballungsgebieten mit hoher BeschĂ€ftigung investiert. Die Master Planned Communities sind ĂŒber mehrere Jahre hinweg geplant worden. Durch das stetige Wachstum in Verbindung mit laufenden Einnahmen aus Vermietung und Verkauf kĂ€me die HHC durch wiederkehrende ErtrĂ€ge zu einer besseren Basis. Von den im August 80.000 Einheiten standen zum damaligen Zeitpunkt noch 10.000 zum Verkauf.

Fitch lobte, dass das Portfolio an Mietern gut diversifiziert sei wodurch das Kreditrisiko begrenzt ist.

Fitch sieht HHCs Risiken geringer als bei durchschnittlichen REITs: Fitch betrachtet das Risiko an Mieteinnahmen von Howard Hughes als unterdurchschnittlich. Die Nettoeinnahmen aus dem Jahr 2019 kamen lt. Fitch zu 47% aus Vermietung und Verpachtung von Bestandsimmobilien. (BĂŒros, Hotels, Einzelhandel, MehrfamilienhĂ€user)

Fitch erwartet, dass die Verschuldung bis 2023 um das 7-fache sinkt. HHC finanziert alle Entwicklungen mit nicht regresspflichtigen besicherten Schulden vor. Das Unternehmen beginnt erst mit dem Bau, wenn alle benötigten Barmittel in der Bilanz vorhanden sind. Fitch betrachtet diese Strategie als Minderung des Risikos der nicht finanzierten Entwicklungspipeline.

Fremdkapitalquote von ca. 40 – 50%: Fitch erwartet auch ,dass HHC bis ca. 2023 mit einer Fremdkapitalquote von etwa. 40 – 50% operieren wird.

Kursziel Howard Hughes

Das durchschnittliche Analystenkursziel von Howard Hughes betrÀgt 129 US Dollar. (Stand 20.07.2021).

Der Aktienkurs liegt bei 90 US Dollar. Somit wÀre das Kursziel von HHG 43% höher als der aktuelle Aktienkurs. Von insgesamt 3 Analysten raten 3 zum Kauf.

Die Woodlands in der NĂ€he von Houston / Texas:

https://youtube.com/watch?v=SzBLYnVcTlo%3Fautoplay%3D0%26mute%3D0%26controls%3D1%26origin%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.aktieninvestor.net%26playsinline%3D1%26showinfo%3D0%26rel%3D0%26iv_load_policy%3D3%26modestbranding%3D1%26enablejsapi%3D1%26widgetid%3D1

Weitere Aktienanalysen z.B. von der Softbank findest du bei Aktieninvestor

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × two =

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner