Die 1970 gegrĂŒndete Chemed Corp. mit Firmensitz in Cincinnati, Ohio USA beschĂ€ftigt sich mit Gesundheits- und Wartungsdienstleistungen.

Das Unternehmen mit rund 16.500 Mitarbeitern ist in zwei Segmenten tĂ€tig. Dem Segment VITAS – hier bietet die Chemed Corp. Patienten Hospiz- und Palliativpflegedienste ĂŒber ein Netzwerk von Ärzten, Krankenschwestern und hĂ€uslicher Pflege an.

Das zweite Segment ROTO-Rooter beschÀftigt sich mit SanitÀranlagen, Kanalreinigung sowie Wasseraufbereitung.

Der Umsatz in den jeweiligen Segmenten:

VITAS: 1,33 MRD $ (2020) = 64,2%

ROTO-Rooter: 744 MIO $ (2020) = 35,8%

Umsatz in den beiden Segmenten von Chemed

Umsatz 2010 – 2020 in den beiden Segmenten von Chemed – Quelle Aktienfinder

Einige Key-Facts zur Chemed Corporation Aktie:

Umsatz 2021: 2,14 MRD $

EBIT 2021: 267 Mio $

Nettomarge 2021: 12,1%

EPS 2021: 16,10 $

KGV aktuell: (Kurs 478 $ / 16,10 $) = 29,68

Dividendenrendite: 0,28%

Aktienanzahl: 15.731.457 StĂŒck

Eigenkapitalquote: 63 %

Börsenwert: 7,63 MRD $

Umsatzwachstum Ø 5 Jahre: 5,89%

EPS Wachstum Ø 5 Jahre: 17,23%

Prognosen Umsatz 2024e: 2,32 MRD $

Prognosen Gewinn 2024e: 314 Mio $

Chemed GeschĂ€ftsmodell – so verdient Chemed Geld !

Das GeschĂ€ftsmodell von Chemed unterteilt sich wie eingangs erlĂ€utert in zwei Segmente. Chemed ist als eine Art “Holding anzusehen”

Der 66-jÀhrlige CEO Kevin Mc Namara ist seit 1987 im Unternehmen und seit 1994 CEO von Chemed.

GeschĂ€ftssegment 1 – VITAShttps://www.youtube.com/embed/PttwWriu0XI?autoplay=0&mute=0&controls=1&origin=https%3A%2F%2Fwww.aktieninvestor.net&playsinline=1&showinfo=0&rel=0&iv_load_policy=3&modestbranding=1&enablejsapi=1&widgetid=1

Den grĂ¶ĂŸten Umsatzanteil mit ca. 64% erwirtschaftet Chemed im Segment VITAS. VITAS ist der grĂ¶ĂŸte Anbieter von Hospizpflege in den USA. VITAS setzt auf nichtkurative Hospizversorgung und hilft Menschen – aufgrund des Alters oder unheilbarer Krankheiten – das Lebensende so angenehm und schmerzfrei wie möglich zu gestalten. Durch Teams von Pflegern, Krankenschwestern, Ärzten und / oder Sozialarbeitern können Patienten und deren Angehörige betreut werden. Allein 2020 versorgte VISTAS mehr als 90.000 Patienten in den USA.

Die Einnahmen von VITAS werden in der Regel gegen offene Rechnung mit einem Zahlungsziel von 90 Tagen an gewerbliche VersicherungstrÀger generiert. Hierdurch kam es in der Vergangenkeit prinzipiell nie zu AusfÀllen.

GeschĂ€ftssegment 2 – ROTO-Rooterhttps://www.youtube.com/embed/Lp9FT6Otef4?autoplay=0&mute=0&controls=1&origin=https%3A%2F%2Fwww.aktieninvestor.net&playsinline=1&showinfo=0&rel=0&iv_load_policy=3&modestbranding=1&enablejsapi=1&widgetid=3

Im GeschĂ€ftssegment ROTO-Rooter – welcher bereits 1935, also weit vor der der Chemed Corp gegrĂŒndet wurde – bietet die Chemed Corp Kunden eine Vielzahl von Klempnerarbeiten sowie die Reparatur, Wartung und Abflussreinigung an. Auch Wasserreinigungsdienste gehören zum Angebot von ROTO-Rooter. Das Unternehmen hat 127 Niederlassungen in den USA und Kanada sowie etwa 370 Franchisenehmer. Knapp 90% der US Bevölkerung sowie 40% der kanadischen Bevölkerung können aufgrund der diversifizierten Standorte versorgt werden.

ROTO-Rooter ist Nordamerikas grĂ¶ĂŸter Anbieter im Bereich Klempnerarbeiten. Die Niederlassungen befinden sich hauptsĂ€chlich in Ballungszentren der Vereinigten Staaten.

Zum TĂ€tigkeitsfeld “Wasserreinigung” gehört beispielsweise auch die Beseitigung von WasserschĂ€den z.B. nach Hochwasser oder RohrbrĂŒchen in GebĂ€uden fĂŒr gewerbliche als auch private Kunden. Es bestehen keine wesentlichen GewĂ€hrleistungsverpflichtungen gegenĂŒber Kunden, denn nach laufender Reparatur wird in der Regel mit der Versicherungsgesellschaft abgerechnet und die Sache ist damit erledigt. DiesbezĂŒglich sind auch kaum RĂŒckstellungen in der Bilanz fĂŒr GewĂ€hrleistungsverpflichtungen gebildet. Zudem kommt hinzu, dass ROTO-Rooter VertrĂ€ge fĂŒr bestimmte Territorien besitzt, die sich auf die Preisgestaltung aufgrund des schwachen Wettbewerbs positiv auswirken können. ROTO ist ein eingetragenes und in den USA sehr bekanntes Markenzeichen. Hieraus generiert ROTO-Rooter auch UmsĂ€tze mit Franchisenehmern welche nach einem Prozentsatz der Auftragssumme der jeweiligen Handwerksbetriebe abgerechnet werden. Die Franchisenehmer interagieren unter dem Namen von ROTO-Rooter und erwerben Lizenzkontrakte fĂŒr die Dauer von 10 Jahren.

Betrachtet man den Nettoumsatz von ROTO-Rooter aus 2020 in Höhe von 744,9 Mio $, so sind die Einnahmen aus Franchise mit rund 5 Mio $ jedoch nicht von entscheidender Bedeutung fĂŒr den Gesamtumsatz. Den grĂ¶ĂŸten Umsatzanteil mit 552 Mio $ haben die sogenannten “short term core services” wie Kanalreinigung, SanitĂ€r und Erdarbeiten.

Auch bei den Einnahmen von ROTO-Rooter sind in den vergangenen Jahren deutliche Umsatz und Gewinnsteigerungen erkennbar:

Umsatz und Gewinn Chemed

Umsatz und Gewinn Chemed. Kontinuierliches Wachstum – Quelle Investor Relations

Wie am Umsatz zu sehen ist wuchs der Umsatz von Chemed von 2018 auf 2020 um 296 Millionen $. Dies entspricht einem Wachstum von 16,61%.

Auch der Gewinn je Aktie stieg von 2018: 12,23 $ auf 2020: 19,48 $ an. Dies entspricht einem Wachstum von 59,28%.

Wie geht es weiter im dem Umsatz- und Gewinnwachstum ?

Aus der Grafik von AlleAktien kann man schön erkennen, dass sich das Wachstum lt. Prognosen bis 2024 etwas verlangsamen wird. Man schÀtzt 2024 einen Gewinn je Aktie von etwa 20 $ sowie einen Umsatz von 147,5 $.

Chemed Eigenkapital und Verschuldung

Mir persönlich gefĂ€llt die hohe Eigenkapitalquote von 63 % recht gut. Auch die Betrachtung der Verschuldung von Chemed macht einen guten Eindruck. Wie aus dem Schaubild der Aktienfinders zu sehen ist, nimmt die Verschuldung prinzipiell ab. Etwas unklar ist mir, warum Chemed seit dem Jahr 2016 keine eigenen Aktien mehr zurĂŒckgekauft hat. Die Anzahl der sich im Umlauf befindlichen Aktien betrĂ€gt seit 2016 unerĂ€ndert rund 15,7 Mio StĂŒck.

Der ordentliche operative Cashflow von 319 Mio $ per Ende 2020 wĂŒrde es nĂ€mlich locker zulassen eigene Aktien zurĂŒckzukaufen. Lobenswert ist zu erwĂ€hnen, dass Chemed insbesondere seit dem Jahr 2016 (8,06 $ operativer Cashflow / Aktie) Jahr fĂŒr Jahr deutlich mehr Cashflow generieren konnte. Der operative Cashflow lag am 30.06.2021 sogar bei 21,37 $ / Aktie was insgesamt 336 Mio $ betrĂ€gt.

Verschuldung Chemed Aktie

Verschuldung sinkt bei Chemed – Quelle Aktienfinder

Chemed Margen aus dem operativen GeschÀft

Wie sieht es mit den Margen aus dem operativen GeschÀft bei Chemed aus ? Seit dem Jahr 2018 konnte die Chemed Corp die Margen stark steigern. Zuletzt betrug die Bruttomarge 33,73% sowie die Gewinnmarge 15,36%. Dies zeigt, dass die operative ProfitabilitÀt sehr gut ist.

Chemed Dividenden

Chemed erhöht seit dem Jahr 2008 die Dividende jĂ€hrlich. Aktuell zahlt Chemed eine Dividende je Aktie von 1,36 $ im Jahr 2021. Wie in den USA ĂŒblich werden die Dividenden 4x jĂ€hrlich ausbezahlt. Hieraus errechnet sich eine Dividendenrendite beim Aktienkurs von 478 $ / 1,36 $ = 0,29%.

Chemed Corp. ist so gesehen keine Dividendenaktie sondern eine Wachstumsaktie.

Chemed Aktie Chartanalyse

Verglichen mit dem Dow Jones sowie dem S&P 500 konnte die Chemed Aktie eine deutlich bessere Performance aufs Parkett legen !

Chemed Aktie performance

Chemed Aktie performt beide US Indizes stark aus – Quelle Chemed

Bei einer Investition im Jahr 2015 mit 100 $ hÀtten Anleger im S&P 500 am 31.12.2020 einen Kontostand von 203.04 $. Im DowJones von 110.79 $ und bei Kauf der Chemed Aktie von 363,72 $.

Seit der Corona-Pandemie im April 2020 konnte sich die Aktie von Chemed zwar erholen – jedoch deutlich schwĂ€cher als der Gesamtmarkt.

Dies könnte folgende GrĂŒnde haben:

Ken Fisher (Fisher Asset Management LLC) reduzierte jĂŒngst im zweiten Quartal 2021 seine Position an Chemed. Er verkaufte ca. 160.000 Aktien im Wert von 76 Millionen $. Auch im ersten Quartal 2021 verkaufte Fisher Aktienpakete im Wert von rund 77 Millionen $.

Hieraus ergibt sich folgende AktionÀrsstruktur bei Chemed:

AktionÀrsstruktur Chemed Corp

AktionĂ€rsstruktur Chemed Corp – Quelle Gurufocus

GrĂ¶ĂŸter Anteilseigner ist die Vanguard Group mit 11,57%. Ken Fisher verkaufte fast seine komplette Position und hĂ€lt nur noch 156.293 Aktien. Es gab weiterhin keine grĂ¶ĂŸeren VerkĂ€ufe von wichtigen Anteilseignern.

Ist die Chemed Aktie fair bewertet ?

Betrachten wir das GeschĂ€ftsmodell. Sowohl im Bereich VISTAS als auch im Bereich ROTO-Rooter bewegt sich die Chemed Corp in fĂŒhrenden und sehr doninanten Marktpositionen. Die Aktie wird mit einem 29er KGV gehandelt was bereits nicht mehr gĂŒnstig ist fĂŒr eine Holding mit zwei mĂ€ĂŸig stark wachsenden GeschĂ€ftssegmenten. Im Traderfox QualitĂ€tscheck erreicht Chemed 15 von 15 Punkten. Beim AlleAktien QualitĂ€tsscore 9 von 10 Punkten.

Chemed Aktie Score

Positiv ist die hohe KursstabilitÀt der Aktie wie der Langzeit-Chart zeigt. Gerade auch deshalb scheint die höhere Bewertung zustande zu kommen.

Es könnte sich also lohnen eine eventuelle Marktkorrektur von den derzeitigen Allzeithochs abzuwarten bevor man bei Chemed Corp einsteigt ! Bei Kursen um die 450 $ könnten sowie unterhalb bei rund 420 $ liegen UnterstĂŒtzungszonen der Chemed Aktie.

Aus fundamentaler Sicht spricht fĂŒr den Kauf die starke Chartperformance, der hohe operative Cashflow, die hohe Eigenkapitalquote und die geringe Verschuldung sowie die beiden soliden GeschĂ€ftsmodelle mit hohem, einstselligen Umsatzwachstum. Einziges Manko ist aus meiner Sicht die bereits hohe Bewertung der Aktie !

Disclaimer: Alle Aktienanalysen sind weder eine Kauf noch Verkaufsempfehlung. Es handelt sich hier um meine eigene Meinung und keine Anlageberatung. Alle Zahlen wurden mit bestem Gewissen recherchiert. Ich werbe hier fĂŒr keines der Unternehmen. Kursentwicklungen der Vergangenheit sind kein Garant zukĂŒnftiger Kursentwicklungen. FĂŒr eventuelle Fehler und UnvollstĂ€ndigkeit keine Haftung. Ich halte zum Erstellungszeitpunkt keine Aktien von Chemed. Es ist möglich dass ich mit den Wertpapieren in privaten Depots als auch im Wikifolio handle. Dies könnte ein möglicher Interessenskonflikt sein auf den ich hinweisen muss. Erstellungsdatum 04.09.2021

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

thirteen − 5 =

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner